Archiv der Kategorie: Traktor Spezial

Traktor Spezial 6 (2014 – 1)

Der 13. Dezember 2013 ist Ihr Glückstag:

Ab dann ist die neue Ausgabe von TRAKTOR Spezial im Handel!

 

Rechtzeitig vor Weihnachten wartet die neue Ausgabe mit vielen interessanten Berichten und nützlichen Hinweisen auf alle Leser, denen die „Youngtimer“ unter den Schleppern am Herzen liegen. Für genügend Lesestoff zu den Feiertagen ist damit gesorgt!

Unter allen Schleppern nach dem trac-Konzept ist der MB-trac von Mercedes-Benz der Erfolgreichste: Man fand ihn beinahe überall – nicht nur in der Land- und Forstwirtschaft, sondern auch in Kommunalbetrieben, in Industrie und Gewerbe, als Zweiwegefahrzeug im Schieneneinsatz und sogar bei Militär und Feuerwehr. Über 41.000 Exemplare wurden gebaut, viele davon sind noch heute im Einsatz, obwohl die Produktion in Gaggenau vor mittlerweile 23 Jahren eingestellt worden ist. Unimog- und MB-trac-Spezialist Ralf Maile hat den interessanten, aber mühsamen Aufstieg des vor 40 Jahren vorgestellten tracs mit dem Stern nachvollzogen, gibt einen Überblick über den rasanten Aufstieg der verschiedenen Modellreihen und erläutert, warum es vor 23 Jahren zum tragischen Ende dieser an sich erfolgreichen Reihe kam. Dieser Bericht ist ein Muss für alle Schlepper-Freunde – deshalb sollten Sie auf keinen Fall den Verkaufsstart der neuen Ausgabe von TRAKTOR Spezial verpassen: Seit 13. Dezember 2013 – bei Ihrem Fachhändler oder direkt beim Verlag Klaus Rabe erhältlich! Traktor Spezial 6 (2014 – 1) weiterlesen

Traktor Spezial 5 (2013 – 4)

Seit 27. September 2013 im Handel: TRAKTOR Spezial, Ausgabe 4/2013

TRAKTOR Spezial, die einzige Zeitschrift, die sich speziell an die Freunde der Youngtimer unter den Schleppern und landwirtschaftlichen Maschinen wendet, hat seit dem erstmaligen Erscheinen viele Freunde gefunden. Und wir sind überzeugt, dass es in Zukunft noch viel mehr werden. Nicht zuletzt wird dazu auch die neue Ausgabe von TRAKTOR Spezial einen wichtigen Beitrag leisten, denn das neue Heft ist wieder voll mit interessanten, lesenswerten Geschichten und Porträts und besticht durch eine Vielzahl von bislang unbekannten, sehr schönen Abbildungen. Wir sind sicher: Diese Ausgaben wird auch Ihnen gefallen! Deshalb:

Gleich das neue Heft im Handel besorgen, oder gleich beim Verlag bestellen!

Auf nach Aufenau: Diesem Ruf der Regionalgruppe Rheinland-Pfalz folgend, trafen sich die Mitglieder des Unimog-Clubs Gaggenau in diesem Jahr im hessischen Aufenau bei Wächtersbach, und zwar auf dem örtlichen Motocross-Gelände. Und weil das Wetter so schön schlecht war, kamen vornehmlich die jüngeren Mogs der Reihe U 1300 auf der matschigen und mit steigungsreichen Abschnitten gesegneten Strecke bestens zur Geltung – kein Wunder, wer fährt schon gerne mit seinem restaurierten 2010er gerne durch den dicken Dreck?! Genau 158 Fahrzeuge wurden von Regional-Leiter Klaus Lucas gezählt, und die gaben im Gelände ihr Bestes. Unser Redakteur Alexander Bank hat das Spektakel beobachtet und eindrucksvolle Bilder mitgebracht – für die neue Ausgabe von TRAKTOR Spezial, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Das neue Heft ist seit 27. September 2013 zum Zeitschriftenhandel erhältlich! Traktor Spezial 5 (2013 – 4) weiterlesen

Traktor Spezial 4 (2013 – 3)

TRAKTOR Spezial – die Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt: Am 14. Juni 2013 ist die neue Ausgabe erschienen. Freuen Sie sich bereits jetzt auf ein Heft prall gefüllt mit interessanten Geschichten, wichtigen Informationen, kurz mit allem, wofür sich die Freunde von Youngtimern interessieren. Nicht vergessen:

Das brandaktuelle Heft ist seit Freitag, 14. Juni 2013, überall im Handel erhältlich!


Auf dem Gebiet der Klein- und Kommunalschlepper hat Holder schon lange einen guten Namen. Im Typenkatalog des schwäbischen Traditionsunternehmens stehen die A-Modelle für Allrad-Traktoren mit Knicklenkung, B kennzeichnet die konventionellen Kompaktschlepper mit Achsschenkellenkung. Der Kategorie C widmet sich ein umfangreicher und reich bebilderter Artikel in der neuen Ausgabe von TRAKTOR Spezial: Die Rede ist von den kompakten Kommunalschleppern mit Knicklenkung, mit denen sich Holder ab Ende der 1970er Jahr intensiv befasste. Erstmalig konnte Holder mit dem Typ C 500 eine Vielzahl von Vorteilen in einem solchen Kompakttraktor vereinen: Beste Rundumsicht auf alle Anbaugeräte durch großzügige Verglasung der 2-Mann-Kabine, vielseitig nutzbarer Anbauraum vorne mit Dreipunkthydraulik und Zapfwelle, ein weiter Anbauraum hinten und viel Platz für Ladefläche, Spritzmitteltank oder Mähgutaufnahmebehälter über dem hinter der Kabine sitzenden Motor. Auf dem C 500 baut sich die Erfolgsgeschichte der C-Reihe bis heute auf. Versäumen Sie diesen interessanten, von dem bekannten Autor Matthias Röcke kenntnis- und detailreich zusammengestellten Rückblick nicht – in der neuen Ausgabe von TRAKTOR Spezial. Traktor Spezial 4 (2013 – 3) weiterlesen

Traktor Spezial 3 (2013 – 2)

Nicht nur der Frühling kommt, sondern auch die neue Ausgabe von TRAKTOR Spezial!

Die Freunde aller Traktor-Youngtimer warten bereits seit langem auf die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „TRAKTOR Spezial“. Seit dem 22. März, also noch rechtzeitig vor den Oster-Feiertagen, liegt die Ausgabe 2/2013 im Fach- und Zeitschriftenhandel bereit – und natürlich auch in der Buchhandlung des Verlags Klaus Rabe in Willich.

Die neue Ausgabe von TRAKTOR Spezial ist am 22. März 2013 erschienen!

Wie bei allen Rettungsdiensten und der Feuerwehr auch, kommt es bei den Helfern der „Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger“ (DGzrS) auf Schnelligkeit an. Aber Geschwindigkeit ist mit schwerem Rettungsgerät und Booten an den Sandstränden von Nord- und Ostsee natürlich relativ. Mindestens ebenso wichtig sind Geländegängigkeit und Traktion auf dem sandigen und – auf den letzten 30 Metern – natürlich nassen Untergrund. In Zinnowitz in Mecklenburg-Vorpommern hat die DGzrS einen schweren John Deere 7730 im Einsatz, um das Such- und Rettungsboot bei Einsätzen in der Ostsee zu Wasser lassen zu können. Die Erfahrungen mit dem Gespann sind gut. Unser Mitarbeiter Peter Schneider, Spezialist für Blaulicht-Fahrzeuge, hat der Rettungsstation in Zinnowitz einen Besuch abgestattet und sich das interessante Gespann in See stechen lassen. Die nicht alltäglichen Bilder des „Einsatz-Schleppers“ zeigen wir in der jüngsten Ausgabe von „TRAKTOR Spezial“, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Traktor Spezial 3 (2013 – 2) weiterlesen

Traktor Spezial 2 (2013 -1)

TRAKTOR Spezial, das neue Blatt für die Freunde der Schlepper-Youngtimer, erscheint zum 2. Mal. Erwartungsgemäß war der ersten Ausgabe, die natürlich immer noch in Verlag zu haben ist, ein voller Erfolg beschieden. Denken Sie deshalb daran, die Ausgabe 2 gleich bei Erscheinen zu besorgen. Erscheinungstag ist der 7. Dezember 2012 – im Zeitschriftenhandel oder gleich beim Verlag!

Das war mehr als beeindruckend: Zwischen 1976 und 1982 veranstaltete Mercedes-Benz regelmäßig sogenannte Feldtage mit den aktuellen Versionen von MBtrac und Unimog. Dabei wurden natürlich die Fähigkeiten der Produkte im Rahmen der Kundenwerbung im Einsatz vorgeführt. Schon lange trauerte Hartmut Diekmann diesen sehenswerten Veranstaltungen nach und griff in diesem Jahr kurzerhand zur Selbsthilfe: Er lud die Besitzer von MBtracs und Unimogs aller Schattierungen zu den aktuellen Feldtagen nach Nordhorn ein. Und als ob alle genau darauf gewartet hätten, setzte sich eine wahre Armada Richtung Emsland in Bewegung: Am Ende zählten die Organisatoren 103 MBtracs und 116 Unimogs, sehr viele davon mit Anhängern oder Anbaugeräten. Alle Bauarten waren zumindest einmal, zumeist mehrfach vertreten, viele seltene Varianten gab es zu sehen, und vor allem: Es wurde gearbeitet, denn es galt, riesige Feldflächen abzuernten und das Erntegut dann auch noch abzutransportieren. Für die Freunde der „Fahrzeuge mit dem Stern“ war das – ganz ohne Herstellerbeteiligung – ein Festtag, den wir in der jüngsten Ausgabe von „Trakor Spezial“ mit zahlreichen Abbildungen und verpackt in eine interessante Story noch einmal Revue passieren lassen. Seien Sie dabei – verpassen Sie die nächste Ausgabe nicht – es lohnt sich! Traktor Spezial 2 (2013 -1) weiterlesen

Traktor Spezial 1 (2012 – 4)

DIE YOUNGTIMER KOMMEN: TRAKTOR Spezial

 

Dreißig Jahr jung wird der Verlag Klaus Rabe in diesen Tagen. Da wird es Zeit, verstärkt an die jüngere Generation der Schlepper- und Landmaschinenfreunde zu denken, denn Traktoren und Co. sind nicht nur was für Leute im „gesetzten Alter“, sondern haben gerade auch in jüngeren Jahrgängen zahlreiche Fans. Und die sind bekanntermaßen ja nicht so versessen auf Vorkriegs-Glühköpfe und Verdampfer aus der Schlepper-Steinzeit, sondern finden schwere Intracs oder dicke Schlüter besonders geil

Ab sofort gibt es das Prädikat „Zu neu“ bei uns jedenfalls nicht mehr, denn die Firmen- und Typengeschichten, Treffen oder Portraits, die diesen gefühlten Grenzwert „reißen“, haben eine neue publizistische Heimat gefunden: TRAKTOR Spezial!

Traktoren ab 1980 sind ja inzwischen längst salonfähig geworden, und kein Veranstalter weist einem heute mehr einen Standplatz auf dem Besucherparkplatz zu, nur weil man mit einem Deutz Intrac, einem CASE oder John Deere daher kommt. An diese Entwicklung passt sich auch das Team der Schlepper Post im Verlag Klaus Rabe an, das zukünftig die Themen im neuen Magazin TRAKTOR Spezial betreut. Kontinuität und ein hohes fachliches Niveau sind damit garantiert. Und damit es übers Jahr nie langweilig wird, erscheint TRAKTOR Spezial alle drei Monate neu – mit vielen interessanten Stories, jede Menge Informationen aus der Szene, Berichten über interessante Modelle und einem üppigen Angebot an Kleinanzeigen. Traktor Spezial 1 (2012 – 4) weiterlesen